Pocket Fluff Productions (Großbritannien)

16.07. – 19.07.

One lump or two?

Woke up, fell out of bed
Dragged a comb across my head
Found my way downstairs and drank a cup
And looking up I noticed I was late
Found my coat and grabbed my hat
Made the bus in seconds flat
Made my way upstairs and had a smoke
And everybody spoke and I went into a dream

„Oh shit“

The Beatles

A day in the life, das ist harte Reality. Es gibt wahrlich Leichteres, als den Alltag in einer Beziehung. Sie lässt immer die Barthaare im Waschbecken und er hängt nie sein Handtuch auf. Warum merkt er sich nicht, dass sie die rote Tasse so gar nicht mag? Und doch, wie schön den anderen beim alltagen zuzusehen. Denn in der Gewohnheit das Schöne und im Profanen etwas Exquisites zu finden, ist hohe Kunst. Die Liebenswürdigkeit in der Marotte und die Wärme in der so unsinnigen Gereiztheit werden mit halsbrecherischer Akrobatik geteilt. Eine super Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens und dem Sinn des flüchtigen Augenblicks.

www.pocketfluffproductions.co.uk